Spenden, Dank und Ehrungen

Spenden

Neben den Einnahmen aus den Verlosungen ist der Verein auf Spenden angewiesen um seine Leistungen für die Behinderten in der Region des Emslandes zu erbringen. Ohne Unterstützung ist die Ausführung unserer ehren-amtlichen  Tätigkeit zugunsten der Menschen mit Behinderungen nicht möglich. Gerade Spendeneinnahmen ermöglichen uns die Durchführung besonderer Aktionen zur Freude der Menschen mit Behinderungen.  Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Wir sind bei einer Unterstützung unserer Arbeit gerne bereit Spendenbescheinigungen zu erstellen, damit der Zuwendene die Unterstützung in seiner Steuererklärung als Spende steuermindend geltend machen kann. Die Zuwendung bitten wir auf unsere Konten IBAN: DE86 2665 0001 0000 0115 51 (BIC: NOLADE21EMS) bei der Sparkasse Emsland oder IBAN: DE88 2802 0050 7502 1808 00 (BIC: OLBODEH2XXX) bei der Oldenburgischen Landesbank einzuzahlen oder zu überweisen.

 

Dank und Ehrungen

Margret Cordes „Ehrenvorsitzende“ der Spastikerhilfe e.V. Papenburg-Emsland

Das Gründungsmitglied aus 1973 und Vorstandsmitglied seit 1986 sowie 1. Vorsitzende in den Jahren 2005 – 2014 wurde in der Mitgliederversammlung zur „Ehrenvorsitzenden“ gewählt. Das Vorstandsmitglied Konrad Kurt Nee hob in seiner Laudatio das Engagement von Margret Cordes hervor: „Liebe Margret, es gibt keine Frau im Ems-land, die sich für die Belange unserer Spastikerhilfe, der Förderung und Betreuung spastisch Gelähmter und anderer Körperbehinderter ehrenamtlich so eingesetzt hat wie Du. Die Spastikerhilfe wäre ohne dein Wirken in mehr als 40 Jahren undenkbar“. Margret Cordes hat in all den Jahren mit ihrem Mann das Gesicht der Spastiker-hilfe geprägt. Für ihre Leistungen ist Margret Cordes in 1997 mit dem Ehrenpreis der „Elfriede-Knigge-Stiftung“, in 1998 mit dem Bundesverdienstkreuz und in 2013 mit der Ehrenmedaille der Stadt Papenburg ausgezeichnet worden. Die Spastikerhilfe hat Margret Cordes sehr viel zu verdanken.

10. Juni 2016 – Unser Ehrenvorsitzender Bernard Cordes ist nicht mehr unter uns.
Bernard Cordes 2006 beim Ausflug zur Hüvener Mühle
Bernard Cordes 2009 beim Ausflug der Spastikerhilfe Papenburg-Emsland zur Hüvener Mühle

Mit tiefer Trauer haben wir vom Tod unseres Ehrenvorsitzenden erfahren. Es gibt keinen, der sich für unseren Verein so eingesetzt hat wie Bernard Cordes. Mehr als 30 Jahre war er unser erster Vorsitzender. Er hat den Verein „geführt“ mit all seiner Kraft, all seinem Einsatz unter einem immensen Zeitaufwand zum Wohle der Menschen mit Behinderungen im Landkreis Emsland. Die Spastikerhilfe Papenburg-Emsland e.V. war sein Lebenswerk. Er hat ehrenamtlich geholfen, ob bei der Besorgung von Hilfsgeräten, Hilfsmittel, Unterkünften, medizinischen Einrichtungen, umfangreiche Beratungen und erfolgreiche Vertretung der Menschen mit Behinderungen vor den Sozialgerichten. Alle Veranstaltungen unseres Vereins trugen seine Handschrift und profitierten von seinem Ideenreichtum. Die Spastikerhilfe hat mit Bernard Cordes einen „Leuchtturm“ des Vereins verloren. Bernard: „In Memoriam“.

Dank an Bernhard Schaub dem Vorsitzenden der Spastikerhilfe Papenburg-Emsland e.V. am 22. April 2017

In der Mitgliederversammlung am 7. Mai 1986 wurde Bernhard Schaub zum Schriftführer der Spastikerhilfe gewählt. Im April 2014 hat er das Amt an Werner Deffner abgegeben und  den Posten des 1. Vorsitzenden über-nommen. Über 30 Jahre Vorstandstätigkeit für die Spastiker hilfe Papenburg-Emsland e.V.  kann man nicht genug würdigen. Fast dreißig Jahre hat er die jährlichen Protokolle der Mitgliederversammlungen und die jährlichen Tätigkeitsberichte unserer Spastikerhilfe geschrieben. Ein großer Verdienst von Bernhard Schaub ist die Zusammenarbeit des Vereins mit einer Gruppe „Menschen mit Behinderungen“ aus den Niederlanden. Bernhard Schaub gebührt großer Dank für all seinen Einsatz in den mehr als 30 Jahren. Er hat viel für den Verein getan. Für seinen Einsatz erhielt am 22. April 2017 im Namen aller Mitglieder die Auszeichnung zum Ehren-mitglied des Vorstands der Spastikerhilfe Papenburg-Emsland e.V. mit den Wünschen, dass er dem Verein noch lange erhalten bleibt.